|

Harder Kulm – Interlakner Hausberg

Der perfekte Ort für dein Panoramafoto

Auf 1322 m ü. M. bietet dir der Interlakner Hausberg − der Harder Kulm – einen überwältigenden Ausblick auf Interlaken sowie Eiger, Mönch und Jungfrau. Bist du schwindelfrei? Dann wage dich auf den überhängenden Zwei-Seen-Steg für noch mehr Rundsicht.

Das Ausflugsziel für Panoramafans und Geniesser

In nur zehn Minuten fährt dich die über 100-jährige Standseilbahn von Interlaken bis hoch hinauf auf den Harder Kulm. Dank der zentralen Lage und der guten Erreichbarkeit passt der Interlakner Hausberg in fast jedes Reiseprogramm. Oben angekommen, bieten sich dir zahlreiche Möglichkeiten, deinen Ausflug individuell nach deinen Vorlieben zu gestalten. Der Harder Kulm ist das perfekte Ausflugsziel für Geniesser, Panoramafans, Sportler, Wanderer und Naturliebhaber. Von der Bergstation aus führt dich ein gemütlicher Spazierweg in nur fünf Minuten bis zum charmanten Panorama-Restaurant. Mit seinem Türmchen und dem roten Ziegeldach wirkt das Gebäude beinahe wie ein kleines, verträumtes Märchenschloss. Die Sonnenterrasse des Restaurants lädt zum Verweilen ein.

Genuss mit Aussicht

Das malerische Panorama-Restaurant besticht durch einen einzigartigen Standort hoch über Interlaken, aber auch durch eine hervorragende Schweizer Küche. Lass dich mit schmackhaftem Essen verwöhnen, während dein Blick über die eindrucksvolle Naturlandschaft der Ferienregion Interlaken schweift. Koste typische Schweizer Gerichte, besuche einen kulinarischen Themenabend oder gönne dir das traditionelle Harder «Sunntig-Zmorge». Der Panoramablick macht dein Frühstück zu einem unvergesslichen Erlebnis. Erkunde dich auch nach dem preislich attraktiven Lunch-Billett und geniesse dein Mittagessen auf dem Harder Kulm. Das Panorama-Restaurant eignet sich zudem als ideale Basis für Meetings, Seminare und Events. Der Neubau hat eine Kapazität von 130 Plätzen. Vor der einmaligen Bergkulisse des Berner Oberlandes entstehen kreative Ideen und zielorientierte Lösungsansätze.

Mehr sehen auf dem Zwei-Seen-Steg

Vom Zwei-Seen-Steg geniesst man die Aussicht über das ganze Berner Oberland

Direkt neben dem Restaurant befindet sich der spektakuläre Zwei-Seen-Steg. Die Aussichtsplattform mit Glasfläche bietet dir einen unvergleichlichen Tiefblick auf Interlaken und ein imposantes Panorama auf die umliegende Bergwelt. Das weltberühmte Dreigestirn mit Eiger, Mönch und Jungfrau thront majestätisch in südlicher Richtung. Die beiden Seen machen den Bilderbuchmoment perfekt. Links der türkisfarbene Brienzersee, rechts der tiefblaue Thunersee. Welcher Blauton gefällt dir besser? Schiesse dein perfektes Panoramafoto in luftiger Höhe oder pose mit der vor Ort platzierten, lustigen Kuh.

Sonnenuntergänge auf 1322 m ü. M.

Abendstimmung mit Blicka uf Interlaken und den Thunersee mit Panorama-Restaurant Harder Kulm

Jeden Abend bringt dich die Harderbahn pünktlich zum Sonnenuntergang hoch auf den Harder Kulm und danach innert zehn Minuten wieder zurück nach Interlaken. Die schnelle Erreichbarkeit in Kombination mit der atemberaubenden Abendstimmung auf 1322 m ü. M. macht deine Abendfahrt auf den Interlakner Hausberg zu einem einzigartigen Erlebnis. Thuner- und Brienzersee sowie die umliegenden Berggipfel sind in ein warmes Licht getaucht. Manchmal sind die Sonnenuntergänge zartrosafarben und manchmal feurigrot mit leicht orangenem Stich – einfach wunderschön. Überzeuge dich selbst. Verbinde deinen abendlichen Ausflug mit dem «Harder Kulm by Night» Angebot. Das Spezialticket beinhaltet die Bahnfahrt, einen Apéro sowie ein köstliches Abendessen im Panorama-Restaurant.

Harder Folklore – Schweizer Tradition erleben

Plattform auf dem Harder Kulm mit Fahnenschwinger, Alphornspieler und Handörgelispielerin

Show-Time auf dem Interlakner Hausberg. Während die Sonne untergeht und die Abenddämmerung einbricht, geht es auf dem Harder Kulm erst so richtig los. Möchtest du Schweizer Traditionen vor einer traumhaften Kulisse erleben? Dann besuche einen Harder Folklore Abend. Von Mai bis Oktober verwandelt sich die Terrasse des Panorama-Restaurants in eine Showbühne. Lausche den Alphornklängen, bewundere die Fertigkeiten der Fahnenschwinger und wippe im Takt der mitreissenden Klänge der Schweizer Handorgel. Die Auftritte sind im Bahnbillett der Harderbahn inbegriffen. Du bist an keine fixe Ankunftszeit gebunden und kannst das musikalische Highlight individuell mit einem Abendessen oder Apéro kombinieren.

Wanderungen und Gipfelerlebnisse

Wanderung auf dem Grat mit Blick vom Augstmatthorn auf den Brienzersee

Zentral gelegen bietet sich der Aussichtsberg als Start- oder Zielort für panoramaverwöhnte Wanderungen an. Eine wunderschöne Tour führt dich beispielsweise vom Harder Kulm über den Hardergrat und via «Suggiture» bis auf das spektakuläre Augstmatthorn. Suchst du eine sportliche Herausforderung? Dann erklimme ab Interlaken die rund 750 Höhenmeter bis auf den Harder zu Fuss. Der Aufstieg ist konditionell eher anspruchsvoll, und dauert je nach körperlicher Fitness ein bis zwei Stunden. Viele Einheimische nutzen ihren Hausberg als «Trainingsberg». Magst du es lieber gemütlich? Unweit des Panorama-Restaurants führt ein kurzer Rundgang mit zwölf Stationen über einen Teil des Hardergrats. Unterwegs erfährst du alles Wissenswerte zur Harderbahn. Ein Besuch auf dem Harder Kulm ist auf jeden Fall ein Natur- und Bergerlebnis zugleich.

Deine Highlights auf dem Harder Kulm

  • Spektakulärer Zwei-Seen-Steg mit Glasfläche

  • Ausblick und Tiefblick von 1322 m ü. M.

  • Perfekter Ort für deine Panoramafotos

  • Mehrere Harder Folklore Abende mit Schweizer Traditionen

  • Sonnenuntergänge bewundern auf Abendfahrten

Zu beachten, damit dein Ausflug perfekt wird

  • Betriebszeiten von April bis November

  • Abfahrt der letzten Bahn retour nach Interlaken

  • Fitness für 10 Minuten Fussmarsch von Bergstation zu Panorama-Restaurant

  • Nebst Bahnfahrt ist auch der Auf-/Abstieg zu Fuss möglich, gutes Schuhwerk ist notwendig

Persönlicher Tipp

«Ich bin überwältigt von der Schönheit der Natur, der herrlichen Weitsicht und den vielen Farben auf dem Harder. Unglaublich – nach nur zehn Minuten Fahrt fühlt man sich oben auf der Aussichtsplattform stehend beinahe wie ein König.»

Entdecke die abwechslungsreichen Erlebnisse und Angebote rund um den Harder Kulm:

{{ resultCount }} Treffer